Nehlsen auf dem Freimarkt

Hallo zusammen,

die fünfte Jahreszeit brach wieder an… und sie hieß „Ischa Freimaak“.

Auch dieses Jahr hieß es für Nehlsen, warm einpacken, Regenschirme mitnehmen und los geht´s zum Freimarkt! Am Freitag, den 26.10.2018 haben wir uns um 18 Uhr vor dem Hauptbahnhof getroffen. Damit das warten nicht so öde wird, ging ein Bierglas nach dem anderen über die Theke.

Gegen 19:30 Uhr, nachdem alle eingetrudelt sind, gingen wir mit der gesamten Nehlsen-Fraktion los durch den Hauptbahnhof, über den Freimarkt… bis der erste Stopp eingelegt wurde.

Es hieß „Zeit für eine Bratwurst„!

Nach der Stärkung ging es weiter zu unserem eigentlichen Ziel, die Mühle. An der Mühle angekommen hat es keine Minute gedauert, bis die nächsten Biergläser über die Theke gingen.

Die Stimmung lockerte sich immer weiter auf uns es wurde mit jedem geschnackt, egal ob Geschäftsführer, Berufskraftfahrer oder Auszubildende.

Gegen 22:30 Uhr sind die ersten nach Hause gegangen, der Rest ging in die Halle 7, um das Tanzbein zu schwingen und den Abend ausklingen zu lassen. 🙂

 

Ich kann nur sagen, ich freue mich jetzt schon auf den Freimarkt nächstes Jahr.

 

Tschüss und eine schöne Restwoche!

Liebe Grüße

Juliana <3

KategorieAllgemein Ausbildung Nehlsen
Hast du Fragen zu einem Artikel oder zur Ausbildung?
Schreib uns einfach eine E-Mail an:
ausbildung@nehlsen.com

Juliana - Kauffrau für Büromanagement

von

Hi, mein Name ist Juliana Eggert, ich bin 19 Jahre alt und seit 2016 Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement. Ich bin froh, dass ich meine Ausbildung bei Nehlsen mache. Mir gefällt bei Nehlsen die Vielfältigkeit. Das Wechseln der verschiedenen Abteilungen gibt mir die Möglichkeit viel vom Unternehmen sehen und kennenlernen zu können. Die Kollegen sind hier auch alle super nett und es wird bei Nehlsen nie langweilig! In meiner Freizeit unternehme ich gerne was mit Freunden. Soviel zu meiner Person. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!