Einstellungstest – Vorbereitung und Ablauf.

Hallo zusammen,

das Bewerbungsverfahren für das Jahr 2022 hat bereits begonnen. Wie jedes Jahr bietet Nehlsen eine Vielzahl an Ausbildungsplätzen in verschiedensten Berufen an. Da viele noch gar keine Erfahrungen mit Bewerbungen haben und wahrscheinlich auch noch nicht viele Berührungspunkte mit Einstellungstest hatten, dieser aber einen wichtigen Teil im gesamten Bewerbungsprozess ausmacht, möchte ich euch an paar Tipps vorstellen, die euch auf euren Einstellungstest vorbereiten.

Wozu dient der Einstellungstest überhaupt?

Beim Einstellungstest geht es vor allem um das gegenseitige Kennenlernen. Der Bewerber hat die Möglichkeit, Fragen zu stellen und der Betrieb kann sich einen ersten Eindruck über den potenziellen Azubi verschaffen. Es geht beim Einstellungstest nicht nur um fachliches Wissen, sondern auch um deine persönlichen Eigenschaften.

Wie bereitet man sich am besten vor?

Ganz wichtig ist es, möglichst viel über das Unternehmen zu wissen. Hierzu könntest du dir die offizielle Nehlsen Website, oder unseren Blog anschauen und dir wichtige Informationen einprägen. Beispielsweise: in welchen Bereichen Nehlsen tätig ist oder auch allgemeine Fakten über das Unternehmen. Also kurz gesagt, verschaffe dir einen groben Überblick. Außerdem solltest du dir das Berufsbild deines ausgewählten Ausbildungsberufes anschauen. Hierzu gehören die Anforderungen und Aufgaben des Berufes oder Abteilungen, die du womöglich durchläufst.

Weiter solltest du dein Allgemeinwissen auf den neusten Stand bringen. Dafür könntest du dir aktuelle Nachrichten anschauen, oder Online Tests zu verschiedene Themenbereichen durchführen. Ebenfalls ist es sinnvoll, wenn du deine Grammatikkenntnisse nochmal auffrischt, sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache. In kaufmännischen Ausbildungsberufen sind gute Kenntnisse in der Mathematik eine Vorrausetzung und sollten deshalb beim Üben für den Test nicht vernachlässigt werden.

Ablauf

Begonnen wird mit einer kurzen Vorstellungsrunde. In der zweiten Phase gibt es zwei Gruppenaufgaben. Dabei ist es besonders wichtig, sich zu beteiligen, Ideen und seine Meinung zu äußern, vielleicht auch mal die “Führung” zu übernehmen, um in der Gruppe positiv aufzufallen. Teamfähigkeit ist eine Eigenschaft, die man heutzutage in jedem Beruf braucht. Im letzten Teil findet dann der schriftliche Einstellungstest statt.

Tipps für den Einstellungstest

  • Am Tag des Tests solltest du ausgeruht sein. Also früh genug schlafen gehen.
  • Ein sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild sowie ein freundliches Auftreten machen immer einen guten Eindruck.
  • Die Aufgabenstellungen solltest du dir immer genau durchlesen, am besten mehrfach, um Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden.
  • Wenn du dich gut vorbereitet hast, hast du keinen Grund nervös zu sein. Vertraue auf deine Stärken!
  • Komm auf jeden Fall pünktlich, am besten schon 10 – 15 Minuten früher.
auch interessant

Der Vertriebs-Innendienst

Hallo Zusammen, anfang März berichtete ich davon, das ich in den Vertriebs-Innendienst gewechselt bin. http://sauberlehrling.wordpress.com/2012/03/01/abteilungswechsel-in-den-vertriebs-innendienst/ Heute beschreibe ich…