Start des Azubi-Buddy-Projekts

Hallo zusammen,

neues Jahr, neues Glück, wie man so schön sagt und somit starten wir passend ins neue Jahr mit dem neuen Azubi-Buddy-Projekt bei Nehlsen.

Vielleicht habt ihr ja schon auf Instagram dazu etwas gelesen, trotzdem fragt ihr euch jetzt bestimmt, was zum Teufel ein Azubi-Buddy ist. Kurz erklärt:

Das Azubi-Buddy-Projekt besteht aktuell aus vier Teams aus dem ersten Lehrjahr. Jedes Azubi-Buddy-Team setzt sich immer aus einem kaufmännischen und gewerblichen Azubi zusammen. Der kaufmännische Auszubildende kommt aus dem Generation N-Team und berichtet, quasi als Stellvertreter, aus der Arbeitswelt des gewerblichen Auszubildenden. Das Ganze ist neu bei Nehlsen und dient dazu die verschiedenen Ausbildungsberufe im Unternehmen besser kennenzulernen, sowie den Alltag anderer Auszubildenden bei uns einmal zu entdecken. Natürlich kann man so auch super Kontakte untereinander knüpfen. Eine gute Sache, wie ich finde.

Ab sofort bekommt ihr regelmäßig etwas über das Azubi-Buddy-Projekt zu lesen. Mein Artikel, der schon bald veröffentlicht wird, ist der Start einer kleinen Interviewserie, die die verschiedenen Azubi-Buddy-Teams für euch vorbereiten. Außerdem haben wir im Rahmen unseres Berufeshootings viele tolle Bilder für das Projekt gemacht.

Seid gespannt, was euch da erwartet!

Nikita 🙂

P.S.: Auf dem Bild bin ich in die Rolle meines Azubi-Buddys geschlüpft – einem Chemielaboranten bei Nehlsen 🙂