Die Zwischenprüfung

Wann und wo?

Am 27.02.2013 hatten ich und die vier anderen Auszubildenden aus dem zweiten Lehrjahr zum Industriekaufmann unsere Zwischenprüfung. Ca. einen Monat vorher hatte ich meine Einladung von der Handelskammer per Post erhalten. Diese enthielt Informationen zur korrekten Art und Weise der Beantwortung der Fragen und zum generellen Prüfungsablauf.

Wir mussten um viertel vor elf in der Martinistraße Nr.1 bei der Handelskammer sein. Alle Schüler wurden auf mehrere verschiedene Räume aufgeteilt. In welchen Raum man musste wurde schon im Voraus in der Einladung bekanntgegeben. Ich traf gleich zwei meiner Kolleginnen und setzte mich zu Ihnen.

Der Ablauf

Die beiden Prüfer, zwei ältere Herren, überprüften die Namen und gaben uns ein paar Randinformationen zum Prüfungsablauf. Die Stimmung war sehr locker und entspannt. Die Prüfungen wurden ausgeteilt und die Prüfer erklärten noch kurz den Lösungsbogen. Da schon alle Fragen geklärt und alle zu Prüfenden anwesend waren begannen wir schon fünf Minuten früher mit der 90 minütigen Prüfung. Da ich im Voraus schon einige Zwischenprüfungen aus den Letzten Jahren zur Übung gemacht hatte kam mir der Fragenstil häufig bekannt vor und manche Aufgaben waren fast identisch mit Fragen aus den vorangegangenen Zwischenprüfungen. Die 90 Minuten vergingen zügig, doch es war genug Zeit für die Anzahl der Fragen. Man hatte sogar noch genug Zeit, jede Aufgabe erneut durchzulesen und zu überprüfen ob man das Ergebnis auch wirklich richtig auf den Lösungsbogen übertragen hat.

Die Vorbereitung

Ich kann es nur empfehlen sich Prüfungen aus den Vorjahren anzuschauen. Diese liegen bei Nehlsen für die Auszubildenden im Archivordner bereit und auch an der Berufsschule gibt es welche, die einem zur Verfügung gestellt werden. Außerdem haben die Auszubildenden aus den anderen Unternehmen meistens auch Zugriff auf alte Zwischenprüfungen, so dass man sich gut austauschen kann. Dies sollte schon eine gute Vorbereitung sein, da die Fragen und der Aufbau der Prüfung häufig ähnlich sind. Außerdem half es mir, dass ich wusste was mich erwartet. Dies nahm mir die Aufregung vor der Prüfung.

Das Ergebnis

Nach dem alle Lösungsbogen von der Handelskammer ausgewertet sind wird das Ergebnis direkt an den Betrieb gesendet. Wie lange das dauert weiß man nicht genau. Allerdings haben wir im Internet schon unsere Prüfung und die dazugehörigen Lösungen gefunden und konnten schauen ob die Fragen, an die wir uns noch erinnern konnten, auch richtig beantwortet waren.

auch interessant

Zwischenprüfung

Moin moin, mit etwas zeitlicher Verzögerung würde ich euch gerne einen kleinen Einblick, in die im Februar absolvierte…