Ready zum Ausbildungsstart 2.0 – die Planung geht weiter

Moin zusammen, wie wir bereits vor einigen Wochen berichtet haben, sind die Planungen für den Einführungstag bereits im vollen Gange. Auch diese Woche haben wir Azubis aus dem 2. Lehrjahr uns wieder getroffen um weitere Dinge zu planen, Erledigtes von der Liste zu streichen und um weitere Ideen zu finden um euch den idealen Einstieg in die Ausbildung bei Nehlsen zu ermöglichen.

Die Azubis aus dem 2. Lehrjahr beim Brainstorming.

Euer Start bei Nehlsen

Wir wollen, dass es euch an eurem ersten Tag bei Nehlsen an nichts fehlt, euch Zeit lassen, die anderen kennen zu lernen, einen informativen Input bieten und für Spaß und Abwechslung sorgen, also ein Rundum-Wohlfühl-Paket sozusagen.

Hierzu gehört selbstverständlich auch, dass wir euch unseren Azubi-Blog etwas näherbringen und hoffen, dass ihr ebenso wie eure Vorgängerinnen und Vorgänger Spaß und Freude bei dieser abwechslungsreichen kleinen, aber wichtigen Aufgabe habt.

Aber das alles werdet ihr ja bereits in wenigen Tagen selbst sehen können. Und damit die Anspannung zu eurem Ausbildungsstart nicht zu groß ist, haben wir Azubis aus dem zweiten Lehrjahr uns ein paar kleine Tipps überlegt, wie ihr euch am besten auf eure ersten Tage bei Nehlsen vorbereitet.

Wir freuen uns auf euch!

 

 

 

KategorieAllgemein Ausbildung Einführungstag Erfahrungsberichte Events
Hast du Fragen zu einem Artikel oder zur Ausbildung?
Schreib uns einfach eine E-Mail an:
ausbildung@nehlsen.com

Jan-Paul - Industriekaufmann

von

Moin, mein Name ist Jan-Paul und ich habe mit meinen 25 Jahren nun eine Ausbildung bei Nehlsen zum Industriekaufmann begonnen. Warum ich das tue? Na, da ich hier noch ordentlich Arbeitserfahrung sammele und nach meinem Studium zum Kommunikationsdesigner auch noch mal richtig was lernen kann. Dies geht einem hier auch gut von der Hand, denn man wird von Anfang an mit eingebunden, zu Schulungen eingeladen und hat die Möglichkeit in verschiedene Abteilungen hineinzuschnuppern und so ein gutes Gefühl für Abläufe und Aufgaben innerhalb von Nehlsen zu bekommen. In meiner Freizeit tobe ich mich dann gerne an Kreativaufgaben aus, bin auf Reisen oder mit meinen Freunden unterwegs.