Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Lagerlogistik_N

Du hast immer einen Plan? Ordnung ist dein halbes Leben? Lass dich zur Fachkraft für Lagerlogistk ausbilden!

Tetris geht auch im Arbeitsleben – in diesem Beruf sorgst du dafür, dass wir unsere Güter alle an der richtigen Stelle und unter den richtigen Bedingungen lagern und behältst den Überblick, damit wir alles wiederfinden.

Ausbildungsinhalte

  • Du lernst bei uns, wie du Güter entgegennimmst und mithilfe der Begleitpapiere Mengen, Qualität und Verpackung überprüfst.
  • Du transportierst und lagerst die Güter, darunter auch Gefahrengüter, auf dem Betriebsgelände und beachtest dabei die jeweiligen Sicherheitsvorschriften und Lagerbedingungen.
  • Zudem kommissionierst und verpackst du die Güter für die Versendung und stellst Ladeeinheiten zusammen.
  • Hierfür kennzeichnest, sicherst und verlädst du die Sendungen, erstellst Ladelisten und auch die Versandpapiere bearbeitest du.
  • Des Weiteren erfährst du, welche Maßnahmen es zur Qualitätssicherung gibt und wie bestimmte Arbeitsprozesse aufgebaut sind.
  • Abschließend lernst du die Bereiche Arbeitsorganisation und Kommunikation kennen.

Das solltest du mitbringen

  • Mindestens einen guten Hauptschul- oder einen Realschulabschluss
  • Organisationstalent und gutes räumliches Verständnis
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Eine zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise, Pünktlichkeit und Teamfähigkeit

Dauer

  • 3 Jahre Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
  • Möglichkeit, bei guten Leistungen die Ausbildungsdauer zu verkürzen

Berufsschule

Parallel zur betrieblichen Ausbildung wirst du in der Berufsschule optimal auf deinen späteren Beruf vorbereitet.

Der Ort der Berufsschule richtet sich nach deinem Ausbildungsort.


Perspektiven

Nach deiner erfolgreichen Ausbildung gibt es zahlreiche Einsatzmöglichkeiten als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w).

Übernahme

Deine Chancen auf eine Übernahme nach der Ausbildung stehen gut. In der Regel erhalten über 90 Prozent eines Ausbildungsjahrgangs einen Arbeitsplatz im Familienunternehmen Nehlsen. Unser Ziel ist es, dir einen qualifizierten Einstieg in deinen Job und eine langfristige berufliche Perspektive zu geben.

Das bieten wir dir während der Ausbildung

  • Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w) (IHK)
  • Vergütung:
    • 1. Lehrjahr: 671,- €
    • 2. Lehrjahr: 726,- €
    • 3. Lehrjahr: 803,- €
    • 4. Lehrjahr: 880,- €
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Eine Gemeinschaftskasse, die in vielen Fällen weiterhilft, in denen die Krankenkasse nicht zahlt
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Erfahrene Ausbilder und Ansprechpartner
  • Eine Perspektive in einer zukunftssicheren Branche
  • Firmenfitness