Auf die Zangen, fertig, Los- Für ein sauberes Bremen

Nehlsen Azubis treffen sich zur Aktion Bremen räumt auf

Bremen räumt auf!

So heißt das Motto, unter dem einige Unternehmen und Institutionen sich zusammen geschlossen haben. Bremen räumt auf ist eine Aktion, an dem Bürger und Bürgerinnen mit Müllsammelutensilien ausgestattet werden und darauf hin als Gruppe oder Einzelkämpfer dem Müll in Bremen an den Kragen gehen. Unsere Stadt muss sauberer werden, schöner werden, gesünder werden.

Da Nehlsen sich gut im Bereich Abfall auskennt und weiß, wie substanziell der Umgang mit Abfall ist, haben wir uns in einem Azubiteam von 8 Leuten zusammen gefunden und haben mit Hilfe von unserer Ausbildungsleitung und ihrer rechten Hand, Bremen etwas was vom Müll befreit.

Der Ablauf

Freitag der 13. – für viele ein Pech-Tag, aber nicht für die Stadt Bremen.

Wir haben uns um 11 Uhr gemeinsam vor dem Weserstadion getroffen. Dort bekamen wir dann unsere Ausrüstung. Zur Ausrüstung zählten: Müllsack, natürlich mit dem Müllteufel drauf und dicke Handschuhe. Ausgestattet mit den wichtigsten Dingen haben wir uns dann auf den Weg gemacht. Wir sind in kleinen Teams unterwegs gewesen und haben uns entlang des Osterdeiches verteilt. Da es die Tage  zuvor warm war und viele Leute den Osterdeich besucht hatten, waren unsere Tüten schnell voll. Während unserer Sammelaktion kamen immer wieder Passanten auf uns zu, die uns für unsere Bemühungen und unser soziales Engagement dankten.

Als unsere Tüten dann voll und kaum noch anzuheben waren, ging es zurück zum Treffpunkt. Dort wurden die Säcke in ein Auto verladen, damit wir sie zu einer Recyling-Station bringen konnten.

gefüllt Müllsäcke der Bremen räumt auf Aktion
gefüllte Müllsäcke der Bremen räumt auf Aktion

Der Abschluss

Dreckig, erschöpft aber glücklich ging es in ein Café in dem wir ein Getränk zur Stärkung bekommen haben.

Appell

Mach mit! Bremen räumt auf!

Für dich! Für mich! Für uns und unsere Umwelt!

Hier geht’s zu den Terminen und Informationen Bremen-räumt-auf