Die erste Klausur

Vor den Herbstferien haben wir im Fach Steuerung und Kontrolle (kurz “SuK”) in der Berufsschule die erste Klausur geschrieben. Den Stoff habe ich schon im Unterricht gut verstanden und wir haben auch gemeinsam gelernt, jedoch ging ich trotzdem mit etwas Aufregung in die Bearbeitungszeit. Diese war jedoch umsonst, wir hatten ausreichend Zeit und die Aufgaben waren gut zu bewältigen. Ich war mir sicher, dass ich nichts Wesentliches falsch gemacht habe.

Damit sollte ich Recht behalten denn außer durch ein Paar Flüchtigkeitsfehler habe ich keine Punkte eingebüßt. Somit kam im Endeffekt sowohl bei mir persönlich als auch im Klassendurchschnitt ein gutes Ergebnis heraus.

Auf diesem Ergebnis sollten wir uns aber nicht ausruhen, da bisher nur die Grundlagen der Buchhaltung Thema waren. Unsere Lehrerin hat uns auch “versprochen”, dass die Themen noch komplizierter werden und die nächsten Klausuren schon um Einiges schwieriger werden sollen 😛

Ob unsere Lehrerin ihr Versprechen einhält erfahrt ihr dann Später von mir! 🙂

Die einzige weitere Klausur war bisher eine Klausur im Nebenfach Englisch, die aber mehr den Charakter eines Multiple-choice-Tests hatte 🙂 Englisch ist ein Nebenfach, da wir nicht in Englisch geprüft werden. Trotzdem können wir freiwillig an zusätzlichen Prüfungen teilnehmen um Fremdsprachen-Zertifikate zu erhalten.

auch interessant

Ausgelernt!

Hallo liebe Sauberlehrlinge und User, nach einiger sehr aufregender und streßiger Zeit schreibe ich nun auch wieder in…